Editorials




Die Jahreszeit des Gebens

Wir befinden uns mitten in der Zeit des Gebens. Der Stresspegel kann sehr hoch sein, wenn wir über all das nachdenken, was wir unserem Kind schenken möchten...

Halloween – Die Nacht des Schreckens  

Halloween – diese Tradition berührt instinktiv etwas sehr Tiefes in unserer Psyche. Es ist eine Zeit, um über Angst zu sprechen...

Gärtner des Herzens: Wie wir die emotionale Gesundheit unserer Kinder stärken

Gesundheit ist etwas, das wir uns alle für unsere Kinder wünschen. Die physische Gesundheit lässt sich relativ einfach beurteilen, da sich Probleme in der Regel in Form von Schmerzen und Unwohlsein äußern. Emotionale Gesundheit ist jedoch schwieriger zu messen. Woher wissen wir überhaupt, worauf wir achten müssen? 

Spannungen zwischen Geschwistern - weg von Einzelheiten und hin zur Beziehung

Es gibt viele Bereiche in meinem Leben, in denen meine Geduld auf die Probe gestellt wird, und sich mir eine Gelegenheit zum Reifwerden bietet. Und auf jeden Fall ist dies so, wenn es um die täglichen Spannungen zwischen meinen Kindern geht.

Ich werde nicht weinen!

"Ich werde nicht weinen! Ich weine nicht!", stieß mein Sohn verachtungsvoll hervor. Das überraschte mich. Ich bin Psychologin und habe meinen Sohn - so dachte ich - so erzogen, dass er als junger Mann seinen Gefühlen, seiner Verletzlichkeit, Raum geben kann. Wie kam er auf die Idee, dass Weinen irgendwie "schlecht", etwas Verachtenswertes sei?

Beziehung, Raum und Ruhe für Jugendliche in Zeiten von Ausgangsbeschränkungen

Mein 17jähriger Sohn Jacksen platzte heute morgen direkt nach dem Aufwachen aus seinem Zimmer heraus. Ohne uns „Hallo“ oder „Guten morgen“ zu wünschen, brüllte er: „Mir reicht’s!  Ich bleibe heute nicht zu Hause! Ich gehe raus! Ist mir doch völlig egal was die anderen sagen!“ 





empty