Bildungsstätte für Bindung, Entwicklung und Spiel



Webinare

In unseren Webinaren präsentieren kompetente Referent:innen spannendes Fachwissen rund um den beziehungsbasierten Entwicklungsansatz. Ein Webinar ist ein Online-Vortrag. Dieser wird live und in Echtzeit übers Internet ausgestrahlt. Mit Hilfe einer Chatfunktion ist es möglich, auch während des Vortrags Fragen zu stellen. Zu einem vereinbarten Zeitpunkt treffen sich alle Teilnehmer in einem Webinar-Raum. Unsere Webinare ermöglichen einen idealen Einstieg in unterschiedliche Themenkomplexe. 


Aggression verstehen 

Datum & Ort

08. Januar 2021,

von 19:00 bis 20:30 Uhr 

ONLINE-Meetingraum 


mit Jule Epp

Aggression-Verstehen_ICON.jpeg


Die aggressiven Ausbrüche eines Kindes rücken sehr schnell ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit. Wir machen uns häufig große Sorgen und sind stark verunsichert. Wir fragen uns, wie es zu solchen Ausbrüchen kommen konnte, wie wir darauf reagieren sollten und was wir tun können, um solche Ausbrüche in der Zukunft zu verhindern.

In diesem Webinar wollen wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzten, indem wir Aggressionsprobleme bei Kindern und Jugendlichen anhand des beziehungsbasierten Entwicklungsansatzes zu verstehen versuchen. Durch ein tiefes Verständnis für die Beweggründe des Kindes können wir in einer Art und Weise auf das Problem-Verhalten reagieren, die das Kind langfristig auf dem Weg zum Erwachsenwerden unterstützt. Wir erforschen Alternativen zu den traditionellen disziplinarischen Maßnahmen wie „Konsequenzen“ oder „Auszeiten“, die bei Kindern ohnehin  häufig nicht greifen. Ein tiefes Verständnis für die menschliche Natur führt uns zu praktischen Antworten auf die Probleme im Alltag und „therapeutische“ Lösungen, die auf der Wissenschaft des Spielens basieren.

Datum: 08. Januar 2021, 19:00 bis 20:30 Uhr 

Webinarbeitrag: 24,- Euro

- Anmeldung erforderlich - 



Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Kontaktforumlar.



Ängste verstehen

Datum & Ort

09. April 2021,

von 19:00 bis 20:30 Uhr 

ONLINE-Meetingraum 


mit Jule Epp

AEngste-verstehen_ICON.jpeg


Wenn unsere Kinder unter starken Ängsten leiden, fällt es uns sehr schwer, ihre Ängste als Erwachsene auszuhalten. Wir fühlen uns hilflos und wenden uns häufig an „Experten“ um das Problem für uns und für unsere Kinder zu lösen. Leider berücksichtigen die üblichen Behandlungsformen der Experten selten ein tieferes Verständnis darüber, wie Angst eigentlich zu verstehen ist.

In diesem Webinar werden wir Ängste in all seinen verschiedenen, manchmal verblüffenden Manifestationen (z.B. Phobien, Zwänge, Schlafstörungen, Panikattacken, Perfektionismus, Unruhezustände, u.a.) aus der Sichtweise des beziehungsbasierten Entwicklungsansatzes entschlüsseln. Wenn wir die Funktion und die vielschichtigen Dynamiken der dahinterliegenden EmotionAlarm“ in Zusammenhang mit unserer zutiefst beziehungsorientierten menschlichen Natur bringen, können wir die Ängste unserer Kinder von innen heraus verstehen und passende, praktische Antworten ableiten. Die wichtige Rolle des Spielens als eine Form natürliche therapeutische Hilfe wird als „Königswegfür „Alarmprobleme“ jeglicher Art exploriert – sowohl für unsere Kinder als auch für uns selbst.

Datum: 09. April 2021, 19:00 bis 20:30 Uhr 

Webinarbeitrag: 24,- Euro 

- Anmeldung erforderlich - 

Dieser Online-Vortrag wird aufgezeichnet. Es ist also kein Problem, wenn Sie nicht live dabei sein können. 



Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Kontaktforumlar.



Ihre Daten werden ausschließlich für die Teilnahme am Webinar verwendet. Wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten der Bildungsstätte für Bindung, Entwicklung und Spiel wünschen, melden Sie sich zu unserem Newsletter unten auf dieser Seite an.

 

Bildquelle: Gloria Rosazza auf 123RF

empty