Webinare

In unseren Webinaren präsentieren kompetente Referent:innen spannendes Fachwissen rund um den beziehungsbasierten Entwicklungsansatz. Ein Webinar ist ein Online-Vortrag. Dieser wird live und in Echtzeit übers Internet ausgestrahlt. Mit Hilfe einer Chatfunktion ist es möglich, auch während des Vortrags Fragen zu stellen. Zu einem vereinbarten Zeitpunkt treffen sich alle Teilnehmer in einem Webinar-Raum. Unsere Webinare ermöglichen einen idealen Einstieg in unterschiedliche Themenkomplexe. 





Zum Leuchtturm für Trennungskinder werden:  

Trennungskinder mithilfe des beziehungsbasierten Entwicklungsansatzes verstehen und begleiten 

Datum & Ort

19. November 2021

von 19:00 bis 20:30 Uhr 

ONLINE-Meetingraum 



mit Miriam Gass

Scheidungskinder_2.png


Die Trennung der eigenen Eltern ist wie kaum eine andere Situation im Leben eines Kindes zutiefst alarmierend und häufig emotional überwältigend. Auch für uns als Eltern geht getrennte Elternschaft mit ungeheuren emotionalen wie auch praktischen Herausforderungen einher. In diesem Webinar werden wir erörtern, wie wir unsere Kinder inmitten dieser herausfordernden Umstände gut begleiten können und ihre emotionale Gesundheit und Reifwerdung unterstützen 
können. Wir werden häufig auftretende Dynamiken bei Trennungskindern kennenlernen und die  tieferen Ursachen der Dynamiken verstehen lernen. 

Trennungskinder brauchen uns an ihrer Seite - als Leuchtturm und Kapitän bei hohem Wellengang. Dieses Webinar von Miriam Maja Gass will einen Beitrag dazu leisten, Trennungseltern in diesem Prozess zu stärken. 

Auch für Großeltern, Erzieher und Begleiter von Trennungsfamilien geeignet. 

Datum: 19. November 2021; 19:00 bis 20:30 Uhr

Webinarbeitrag: 24,- Euro  

- Anmeldung erforderlich - 

Dieser Online-Vortrag wird aufgezeichnet. Es ist also kein Problem, wenn Sie nicht live dabei sein können. 



Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Kontaktforumlar.




Q&A - Offene Fragestunde zum Jahresende 

Datum & Ort

14. Dezember  2021,

Beginn: 19:00 Uhr 

ONLINE-Meetingraum 


mit Jule Epp

Q_a_2.jpg


Diese Fragerunde zum Jahresende ist für alle, die an einem Online-Kurs oder einem Webinar teilgenommen haben oder gerne teilnehmen möchten. Jule Epp wird gerne auf alle Fragen rund um den beziehungsbasierten Entwicklungsansatz eingehen.  

Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Offen für alle, die BILBES gerade erst kennengelernt haben bis hin zu denen die seit Jahren den Neufeld-Ansatz studieren.

Gerne können Sie uns auch vorab Ihre Fragen senden.

Datum: 14. Dezember 2021, Beginn: 19:00 Uhr  

Beitrag: kostenfrei 

 



Anmeldung:

Bitte senden Sie uns eine E-Mail!



Vulnerabilität: die Auswirkungen menschlicher Verwundbarkeit



Datum & Ort

14. Januar 2022

von 19:00 bis 20:30 Uhr 

ONLINE-Meetingraum



mit Jule Epp



ICON_Vulnerabilitaet._jpg_2.jpg

Wenn wir die grundlegende Rolle der Bindung in unserem Leben betrachten, können wir uns der Erkenntnis nicht entziehen, dass uns dies tatsächlich zu verletzlichen Kreaturen macht. Wir sind auf andere angewiesen, um zu überleben und uns sicher zu fühlen – physisch und emotional. Wir brauchen das Zusammensein, um zu gedeihen. Das gilt für uns alle – und im Besonderen für Kinder. Gerade für Kinder macht diese tiefe Abhängigkeit eine Trennung – als Verlust oder Verletzung erlebt – zu einer ständigen Bedrohung. Wenn unsere emotionalen Reaktionen auf diese Bedrohung einen Punkt erreicht, der unsere Funktionsfähigkeit beeinträchtigt, wird unser Gehirn dazu bewegt, uns zu schützen. In diesem Webinar werden wir die Faktoren untersuchen, die unsere menschliche Vulnerabilität beeinflussen, und die verschiedenen Abwehrstrategien gegen Überforderung skizzieren, die das menschliche Gehirn entwickeln musste. Wir werden nicht nur die Vorteile dieser Abwehrstrategien berücksichtigen, sondern auch den möglichen Preis, insbesondere was unsere Kinder betrifft. Wenn wir das Ausmaß unserer menschlichen Vulnerabilität wirklich würdigen und lernen, die verschiedenen Arten von Abwehrstrategien, die in unserem Leben nötig sind, zu erkennen, zu respektieren und hilfreich darauf zu reagieren, können wir unsere Kinder, unsere Client:Innen und sogar uns selbst auf unseren Entwicklungswegen besser unterstützen.

Datum: 14. Januar 2022; 19:00 bis 20:30 Uhr

Webinarbeitrag: 24,- Euro  

- Anmeldung erforderlich - 

Dieser Online-Vortrag wird aufgezeichnet. Es ist also kein Problem, wenn Sie nicht live dabei sein können. 

Dieses Webinar befähigt zusammen mit dem Online-Kurs Bindungs-Puzzle zur Teilnahme am Intensivkurs II. 



Anmeldung:

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Kontaktforumlar.


Ihre Daten werden ausschließlich für die Teilnahme am Webinar verwendet. Wenn Sie regelmäßig über Neuigkeiten der Bildungsstätte für Bindung, Entwicklung und Spiel wünschen, melden Sie sich zu unserem Newsletter unten auf dieser Seite an.

 

Bildquelle: Gloria Rosazza auf 123RF

empty